Button für Menü
REMONDIS Schweiz AG

Der wichtigste Entsorgungstipp: Trennen statt verbrennen

    • Unsere Entsorgungstipps beweisen: Abfall ist noch lange nicht gleich Abfall. Für vieles, was zu Hause weggeworfen wird, gibt es bessere Wege als den zur Abfallverbrennungsanlage. Denn dort landet in der Regel alles aus Ihrem Haushaltsabfall. Der Nachteil: Was einmal verbrannt und so in Energie verwandelt wurde, ist danach für immer verloren. Viel besser ist es, Abfälle möglichst stofflich zu verwerten. Kunststoffe zum Beispiel können – sofern sie getrennt gesammelt werden – größtenteils aufbereitet und wieder dem Produktionskreislauf zugeführt werden.

    • Entsorgungstipp am Rande: Säcke zum Sammeln von Kunststoffen erhalten Sie an unseren Recyclinghöfen

    Deshalb unser Entsorgungstipp: Werfen Sie wertstoffhaltige Haushaltskunststoffe nicht in den Kehrrichtsack,sondern in eigens dafür gedachte Kunststoffsammelsäcke und geben sie diese an Recyclinghöfen ab. Das spart Platz in der Abfalltonne und schont Ressourcen. Neben Kunststoff gibt es aber noch eine Vielzahl anderer Abfallarten, die im Haushalt separat gesammelt und an Recyclinghöfen abgegeben werden können. Zum Beispiel:

    • Glas
    • Metall
    • Weißblech bzw. Aluminium
    • Papier, Pappe und Karton
    • Korkenzapfen

Entsorgungstipps sind Umwelttipps

  • Natürlich ist es schön, mehr Platz im Kehrichtsack zu haben und sich so gegebenenfalls Gebühren zu sparen. Viel wichtiger aber ist, dass jeder im Abfall enthaltene Wertstoff, der separat gesammelt und so in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden kann, dabei hilft, die Umwelt zu entlasten. Im Folgenden möchten wir Ihnen deshalb weitere Entsorgungstipps für konkrete Abfallarten an die Hand geben.

    • Aluminium und Weißblech

      Was gehört dazu?

      • Verpackungen aus Aluminium wie Getränkedosen, Tuben, Tierfutterschalen, Menü- und Backschalen,
      • Haushaltalufolien, Joghurtdeckel, leere Haarspray- und Rasierschaumdosen, Tablettenröhrchen
      • Konservendosen aus Weißblech (auch lackierte und bedruckte Dosen)
      • Blechdeckel von Glaskonserven und -flaschen (z. B. Deckel von Konfitürengläsern)
      • Kronkorken

      Wo kommt es hin?

      Zum Recyclinghof, im Fall von Haarspraydosen auch zum SafetyTruck

      Korkzapfen

      Was gehört dazu?

      Korkzapfen von Flaschen in kleineren Mengen, Kork ohne Fremdteile

      Wo kommt es hin?

      Zum Recyclinghof

      Asche und Schlacke

      Was gehört dazu?

      Asche und Schlacke aus Ofenheizungen, Cheminées, Grills und offenem Feuer

        Wo kommt es hin?

        Wird zusammen mit dem Kehricht abgefahren. Bitte in einem für Kehrichtabfuhr bewilligten und mit dementsprechendem Aufkleber versehenen Metallkübel gut sichtbar am Straßenrand platzieren.

        Kunststoff und Styropor

        Was gehört dazu?

        • Styroporverpackungen, z. B. von Möbeln oder Elektrogeräten
        • Sortenreine Kunststoffe in größeren Mengen
        • Hartplastik aus dem Haushalt z. B. Gießkannen, Rohre, Stühle, CD-Hüllen, Shampoo-Flaschen, Spülmittel-Flaschen, Putzmittel-Flaschen, Siebe, Mehrweggeschirr, Blumentöpfe, Ketschup-Flaschen, Spielzeuge, Bratenschaufeln usw.
        • Einzelne sortenreine Plastikfolien aus dem Haushalt z. B. Tragtaschen, Schlauchbeutel, Haushaltsfolien, Beutel von Keksen, Schokoladenriegelverpackungen, Luftpolsterfolien usw.

          Wo kommt es hin?

          Zum Recyclinghof, unter anderem mittels Kunststoffsack

          Batterien und Akkus

          Was gehört dazu?

          Alle Typen von Batterien, Akkus und Knopfbatterien aus Haushaltungen – keine Autobatterien

          Wo kommt es hin?

          Zum SafetyTruck, zum Recyclinghof oder ins Rücknahmesystem des Handels

          Leuchtmittel

          Was gehört dazu?

          • Leuchtstoffröhren (Neonröhren)
          • Energiesparlampen
          • LEDs
          • Alle Arten von Hochdruck-und Niederdrucklampen

            Wo kommt es hin?

            Zum Recyclinghof oder zum SafetyTruck

            Brillen

            Was gehört dazu?

            Alte Brillen, gut erhaltene Brillengläser, Brillengestelle ohne Gläser

            Wo kommt es hin?

            Die meisten Optiker und Augenärzte nehmen Brillen und Brillengläser an

            Metall

            Was gehört dazu?

            • Alle Gegenstände aus Metall bis 2 m Länge
            • Gas- und Holzkochherde, Boiler ohne FCKW-Isolation, Öfen (Ölöfen mit entleertem Tank)
            • Metallzäune (in handliche Teile zerlegt)
            • Autofelgen ohne Pneus
            • Alte Velos, Mopeds oder benzinbetriebene Geräte (mit entleerten Tanks)
            • Möbel aus Metall
            • Haushaltgegenstände aus Metall wie Backformen, Pfannen, Bratschaufeln, Abtropfsiebe, Wäscheständer
            • Schrauben und Werkzeug aus Metall

              Wo kommt es hin?

              Zum Recyclinghof oder Sammlung durch die Metallabfuhr

              CDs und DVDs

              Was gehört dazu?

              Alte Daten- und Musik-CDs, DVDs und Blu-Ray-Discs ohne Schutzhüllen

                Wo kommt es hin?

                Zum Recyclinghof

                Munition und Sprengstoff

                Was gehört dazu?

                • Munition, Sprengstoff, Waffen
                • Feuerwerk

                Wo kommt es hin?

                Gemäß Annahmevorgabe der Kommune. Bitte erfragen.

                Druckerverbrauchsmaterial

                Was gehört dazu?

                Druckerpatronen, Tintenpatronen, Toner, Farbbänder

                Wo kommt es hin?

                Zum SafetyTruck oder zum Recyclinghof

                Öl

                Was gehört dazu?

                • Speiseöle und kosmetische Öle (Massageöl usw.)
                • Motorenöle, Schmieröle, Getriebeöle usw.

                Wo kommt es hin?

                Motorenöle, Schmieröle usw. zum SafetyTruck; Speiseöle gemäß Annahmevorgabe der Kommune. Bitte erfragen.

                Elektro- und Elektronikgeräte

                Was gehört dazu?

                • Büroelektronik/IT-Geräte/Telekommunikation (Computer, Drucker, Elektrokabel, Faxgeräte, Handhelds, Kopiergeräte, Ladekabel, Mobiltelefone, Modems, Plotter, Scanner, Taschenrechner, Tastaturen, Telefonapparate, etc.)
                • Geräte aus dem Garten- und Do-it-yourself-Bereich (Akkuschrauber, Elektrischer Rasenmäher, Elektrische Heckenscheren, Häcksler oder Kettensägen, Handbohrmaschinen, Hochdruckreiniger, Schleifgeräte, Sprühgeräte, Stromkabel, etc. ohne ortsfeste industrielle
                • Großgeräte)
                • Haushaltgeräte (Elektroherde, Elektrorasierer, Klimageräte, Küchenmaschinen, Kühlschränke, Mixer, Nähmaschinen, Staubsauger, Tiefkühler, Tumbler, Waschmaschinen, etc.)
                • Leuchten und Leuchtmittel (Beleuchtungskörper, Energiesparlampen, Entladungslampen, LEDLampen, Leuchtstoffröhren, etc.)
                • Sport- und Freizeitgeräte sowie Spielzeug (Elektrische Trainingsgeräte, ferngesteuerte Autos, Puppen und Plüschtiere mit elektrischen Bestandteilen, Spielzeugeisenbahnen, Videospiele, Videospielkonsolen, etc.)
                • Unterhaltungselektronik (CD-Player, Fernsehgeräte, Film- und Fotoapparate, MP3-Player, Radios, Receiver, Satellitenanlagen, Spielcomputer, Stereoanlagen, Videorecorder, etc.)

                  Wo kommt es hin?

                  Zum Recyclinghof

                  Papier

                  Was gehört dazu?

                  Kuverts, gebundene Bücher ohne Buchdeckel, Hochglanzpapier, Papier, Prospekte ohne
                  Beschichtung, Zeitschriften, Zeitungen

                  Wo kommt es hin?

                  Zum Recyclinghof oder Abholung durch Papierabfuhr

                  Erde

                  Was gehört dazu?

                  Pflanzenerde von Garten-, Balkon-und Zimmerpflanzen

                  Wo kommt es hin?

                  In kleinen Mengen zum Recyclinghof, für große Mengen Entsorgungsanfrage bei REMONDIS Schweiz

                  PET-Getränkeflaschen

                  Was gehört dazu?

                  Leere PET-Getränkeflaschen, die mit einem PET-Recyclingsignet versehen sind

                    Wo kommt es hin?

                    PET-Sammelstellen der Verkaufsstellen

                    Glas

                    Was gehört dazu?

                    Flaschen und Konservengläser wie Weinflaschen, Ölflaschen, Essigflaschen, Marmeladengläser, Gewürzgläser, Gurkengläser, Joghurtgläser usw.

                    Wo kommt es hin?

                    Zum Recyclinghof; getrennt nach den Farben grün, weiss, braun in entsprechende Container.
                    Andersfarbige Flaschen (rot, blau usw.) gehören zum Grünglas

                    Pneus

                    Was gehört dazu?

                    Ausgediente Autoreifen mit oder ohne Felgen

                    Wo kommt es hin?

                    Zum Recyclinghof

                    Karton

                    Was gehört dazu?

                    • Couverts, Ordner (Metallteile grob entfernen), Taschenbücher, Telefonbücher
                    • Saubere Eier-, Früchte- und Gemüsekartons, Papiersäcke, Pizzaschachteln, unbeschichtete Kartonverpackungen und -schachteln, Waschmittelkartons (leer, ohne Plastikhenkel und -deckel)

                    Wo kommt es hin?

                    Zum Recyclinghof oder Kartonabfuhr der Kommune

                    Sonderabfall

                    Was gehört dazu?

                    • Jegliche Arten von Batterien und Akkus, Druckerpatronen, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Fotochemikalien, Thermometer mit Quecksilber
                    • Medikamente, Altöl, Bau- und Bastelhilfsstoffe, diverse Chemikalien, Farben und Lacke, Holzbehandlungsmittel, Lösungsmittel (z. B. Nagellackentferner), Spritzen, Spritzennadeln, Schädlingsbekämpfungsmittel, Röntgenbilder

                      Wo kommt es hin?

                      Zum SafetyTruck

                      Kleidung, Textilien, Schuhe

                      Was gehört dazu?

                      • Gut erhaltene und saubere Kleider, Heimtextilien, Wäsche, Gürtel, Taschen und Hüte
                      • Saubere Kleider und Textilien aus Naturfasern (Baumwolle, Leinen, Seide, Wolle usw.), die nicht mehr getragen oder gebraucht werden können
                      • Tragbare Schuhe (paarweise zusammengebunden)
                      • Saubere Stoffreste von mindestens 40 × 40 cm
                      • Saubere Feder- und Daunenduvets sowie -kissen

                        Wo kommt es hin?

                        Zum Recyclinghof, in Textil- oder Schuhcontainer

                        Sperrgut

                        Was gehört dazu?

                        Bettgestelle aus Holz, Sofas, Fauteuils, Schränke, Holzabfälle aus Umbauten oder
                        Gebäudeabbrüchen, Skis und Snowboards, Matratzen, Stühle aus Holz oder Kunststoff, kleine
                        Möbel, Koffer, Besen, Kisten, Holzlatten, Verpackungsholz

                          Wo kommt es hin?

                          Zum Recyclinghof

                          Kompostierbare Abfälle

                          Was gehört dazu?

                          Organische Reste aus Küche und Garten

                          Wo kommt es hin?

                          Möglichst im eigenen Garten, im Hinterhof, beim Quartierkompostplatz oder auf dem Balkon kompostieren

                          Weihnachtsbäume

                          Was gehört dazu?

                          Weihnachtsbäume, -zweige und Adventskränze aus Haushaltungen

                          Wo kommt es hin?

                          Weihnachtsbäume können nach Weihnachten jeweils an den normalen Abfuhrtagen der Kehrrichtabfuhr mitgegeben werden

                      REMONDIS Schweiz // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe
                      AGBImpressum


                        Karriere

                        Ihr Einstieg bei uns. Informieren Sie sich über Jobangebote bei REMONDIS Schweiz.
                        mehr


                        Bibliothek

                        Laden Sie Informationsmaterial herunter oder erfahren Sie mehr über die REMONDIS-Gruppe.
                        mehr


                        Standorte

                        REMONDIS Schweiz verfügt über Standorte im Raum Schaffhausen, Basel, Chur und Genf.
                        mehr

                      © 2017 REMONDIS SE & Co. KG

                      03 / 04